CREEDENCE TALK

Neuer Eintrag:

(optional) (optional)

:-P 8-( :-O }:-( :-D 8-) :-L ;-) :-) :-X ::( :lol:

Restliche Zeichen: 

Code bestätigen:
(Spamschutz)Geben Sie diese Zahlen in das nebenstehende Feld ein.

Code nicht lesbar?

 



  • #219
  • 04.10.2010 - 23:37 Uhr
  • Pauper
  • Hallo Pete, finde das einfach super, dass du das wieder durchziehen willst.

    Also meine Adresse funktioniert.:-)

    Das Dortmund/Kamen gefällt mir auch.
    Haben immerhin den Millionärsclub 2:0 geschlagen! Köstlich!
  • #218
  • 04.10.2010 - 22:43 Uhr
  • Pete Brown
  • Hallo Leute,
    es geht los - das nächste Fantreffen für Anfang 2011 in Kamen wird vorbereitet. Wir haben soeben eine Massen-EMail verschickt, wobei wir diesmal nur im Modus "BCC" versenden wollen. Einige Adressen funktionieren nicht mehr. Wer also heute von uns keine EMail bekommen hat, ist bei uns auch nicht mit einer aktuellen EMail-Adresse vermerkt, so dass er zwangsläufig keine aktuellen Infos per EMail von uns erhalten kann. Ihr könnt Euch aber jederzeit mit uns in Verbindung setzen und Euch in die Liste eintragen lassen. Ralf wird - wie schon vor zwei Jahren - einen Link zu uns erstellen, mit dem Ihr Euch bei uns eintragen lassen könnt. Da - wie gesagt - eine Versendung im BCC-Modus erfolgt, kann die Adresse auch nicht in falsche Hände geraten. Greetings aus Dortmund/Kamen Kape und Pete
  • #217
  • 04.10.2010 - 21:52 Uhr
  • Ralf Eckertz
  • Wenigstens eine Coverversion möchte ich noch anfügen. Sie ist nicht aktuell (von 1998), aber sie hat doch etwas besonderes.

    Die Besonderheit liegt darin, dass hier ein John Fogerty Song gecovert wurde, der niemals veröffentlicht wurde, also eigentlich gar nicht existiert! ;-)

    Der Schweizer Hank Shizzoe hat sich ein Stück von HOODOO ausgesucht: BETWEEN THE LINES. (AUDIO Nr. 39)

    Viel Vergnügen!
    :-L
  • #216
  • 03.10.2010 - 20:36 Uhr
  • Pete Brown
  • Hallo,
    Warren Haynes ist nach wie vor bei den Allman Bros. Gov´t Mule ist seit zig Jahren seine Zweitband. Früher war es ein Trio, der Bassist Woody Allen war ebenfalls bei den Allmans (er ist leider verstorben). Beides tolle Gruppen. Gruß Pete
  • #215
  • 02.10.2010 - 10:47 Uhr
  • W.P.
  • Hallo Ralf,
    Tolle Version von Effigy.Der schnelle Teil erinnert ein wenig an Ramble Tamble,eine gelungene Coverversion,gefällt mir sehr gut.
    Beste Grüße an alle Fans!
    W.P.
  • #214
  • 01.10.2010 - 22:11 Uhr
  • Ralf Eckertz
  • Hallo zusammen!

    Ohne die Grundsatzdiskussion über Coverversionen wieder neu aufrollen zu wollen,
    möchte ich euch jetzt mal ein Cover von "Effigy" vorstellen. Unter AUDIO Nr.36.

    Diese Version ist von der Band GOV’T MULE. Gegründet wurde sie vom Gitarristen WARREN HAYNES, der in den 90igern bei der
    Allman Brothers Band mitspielte.

    Ich persönlich finde diese Version ausgezeichnet. Es ist eine freie Interpretation, ganz wie das "Fortunate Son" Cover von SANTANA.
    Allerdings geht dabei der "Spirit" des Originals nicht verloren.

    Bin gespannt, wie ihr das findet. Auch gerne im direkten Vergleich mit SANTANA.

    :-L

    P.S.: Vielen Dank für deinen unermüdlichen Support, Ottmar!
  • #213
  • 29.09.2010 - 18:28 Uhr
  • Baltasar Fernandez
  • Freue mich !! Pete & KaPe machen et.....!!
    Dank an euch Zwei :-))
    Gruss
    Sary
  • #212
  • 29.09.2010 - 15:58 Uhr
  • Uwe
  • Mach' et Pete Bzw. KaPe!!!
    Gruß
    Uwe
  • #211
  • 28.09.2010 - 17:23 Uhr
  • Pete Brown
  • Hallo zusammen,
    die Zeit geht viel zu schnell vorbei, und schon haben wir September. Klaus-Peter und ich würden das nächste Fantreffen für Anfang 2011 vorbereiten. Deshalb eine erste wichtige Frage: Hat irgendjemand etwas Ähnliches vor? Wenn ja, so werden wir natürlich keine Konkurrenzveranstaltung aufziehen, sondern dort als Fans und Besucher erscheinen Wenn wir in den nächsten Tagen nichts hören, legen Klaus-Peter und ich wieder los. Grüße aus Dortmund und Kamen von KaPe und Pete
  • #210
  • 28.09.2010 - 11:36 Uhr
  • Joachim Günther
  • In Coverversionen versucht ein Künstler halt seine eigene Vorstellung zum Ausdruck zu bringen.
    @Ralf aus Wesel
    CCR haben fast auf jedem Album eine Coverversion.
    Es gibt, denke ich mal hunderte CV die erfolgreicher und auch besser, als das Original sind.
    Warum aber Santana gerade Fortunate Son gewählt hat....steht vielleicht irgendwo.
  • #209
  • 27.09.2010 - 10:59 Uhr
  • ivo
  • Also, der Meinung bin ich auf keinem Fall!

    Übrigens hasse ich diesen verdammten Code!!!
  • #208
  • 26.09.2010 - 13:10 Uhr
  • Ralf aus wesel
  • coverversionen sind fast immer schlecht
  • #207
  • 24.09.2010 - 11:09 Uhr
  • Chooglin' Alex
  • Ach, so schlecht ist Santanas Version garnicht! Zwar sehr verändert, aber der "neue Sound" hat etwas.
  • #206
  • 22.09.2010 - 18:05 Uhr
  • Edi
  • Ich finde es einfach nur gut, dass z.Zt. viele bekannte Musiker CCR-Songs covern (wie auch immer - ist Geschmackssache und für "uns" geht eh nix über die Originale). So kommt vielleicht der ein oder andere "Neue" zu Fogerty und seinen Songs und a bisserl Kohle wird's für John obendrein auch noch geben..
  • #205
  • 22.09.2010 - 15:54 Uhr
  • Marin Walter
  • :-Linteressante Version, mir gefällts
  • #204
  • 22.09.2010 - 15:31 Uhr
  • hitch-hiker
  • Der Santana Song gefällt mir nicht.
  • #203
  • 22.09.2010 - 11:32 Uhr
  • Michel
  • Ich finde den Santana Song einfach nur grotte. Wie kann man aus diesen geilen Song einen so langweiligen machen? Überhaupt nicht mein Fall!
  • #202
  • 22.09.2010 - 08:32 Uhr
  • ivo
  • Also mir gefällts,der Sänger nicht übel,aber die Vocals haben bei Santana doch selten eine grosse Rolle gespielt.
  • #201
  • 22.09.2010 - 07:40 Uhr
  • Pauper
  • Ich finde die Nummer, wie schon unten gesagt, stark. Es geht nicht darum, einen Sänger wie John Tristao oder John Fogerty zu imitieren, sondern die eigene Version zu bringen.

    Das ist keine Coverband!!! Stimmlich hält der Sänger aber mit jeder, sage jeder, Coverband aus Deutschland locker mit.
    Meine bescheidene Meinung.8-)
  • #200
  • 21.09.2010 - 23:43 Uhr
  • Ralf Eckertz
  • Wie findet ihr denn diese Version?

    Ich finde, der Sänger nervt. Der singt ja drei mal schlechter als John Tristao.

    Carlos (ich nehme an, er spielt die Lead Gitarre) fegt mit seiner überirdischen Gitarrentechnik wie ein Teufel durch diesen Song und entwurzelt ihn damit.
    Die Santana Rythm Section tut ein Übriges um den CCR-Klassiker in eine andere Welt zu entführen.

    Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll...

    :-L

Einträge: 2239 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112


GA Gästebuch v1.6 © by gifarchiv.net