CREEDENCE TALK

Neuer Eintrag:

(optional) (optional)

:-P 8-( :-O }:-( :-D 8-) :-L ;-) :-) :-X ::( :lol:

Restliche Zeichen: 

Code bestätigen:
(Spamschutz)Geben Sie diese Zahlen in das nebenstehende Feld ein.

Code nicht lesbar?

 



  • #233
  • 09.10.2010 - 21:51 Uhr
  • Baltasar Fernandez
  • Diese Diskussion wird es immer geben. Ich liebe den alten, groovenden CCR Sound und versuche ihn in jeder Coverformation die ich höre wieder zu entdecken. Auch selbst bin ich stets nach der Suche wenn ich mich mit meinen begrenzten Möglichkeiten damit beschäftige. Daher kann ich Robert Carle´s Aussage "Wer John Fogerty,heute nicht versteht und immernoch an den alten Sound von CCR festhält,ist wahrscheinlich kein Musiker" nicht teilen. Hat er aber sicher nicht so gemeint wie er es geschrieben hat.
  • #232
  • 09.10.2010 - 19:32 Uhr
  • Ralf Eckertz
  • Hallo KaPe und Pete,

    wieso Diskussion einstellen?
    Ist doch gerade sehr lebendig. ;-)

    Die Argumente sind nicht neu, aber die Beiträge.
    Ich denke, so lange es die Spezies CCR-/JF-Fans gibt, werden wir diese unterschiedlichen Standpunkte wieder und wieder diskutieren. Auch auf dem nächsten Fantreffen!

    8-)
  • #231
  • 09.10.2010 - 11:08 Uhr
  • KaPe und Pete
  • Hallo zusammen,
    bitte sofort jede Diskussion bis zum nächsten Fantreffen einstellen. Wir haben nun alle Fans, deren EMail-Adresse wir bereits hatten, angeschrieben. Einige Adressen funktionierten nicht mehr. Nicht alle ließen sich von uns aus reparieren. Wer also bisher noch keine EMail (das sind die sog. "Newsletter") von uns bekommen hat, ist bei uns nicht gespeichert und muss sich ggf. melden Ralf hat dazu einen Link eingerichtet). Weitere Details folgen in Kürze. Gruß von KaPe und Pete
  • #230
  • 09.10.2010 - 11:05 Uhr
  • KaPe und Pete
  • Hallo zusammen,
    bitte sofort jede Diskussion bis zum nächsten Fantreffen einstellen. Wir haben nun alle Fans, deren EMail-Adresse wir bereits hatten, angeschrieben. Einige Adressen funktionierten nicht mehr. Nicht alle ließen sich von uns aus reparieren. Wer also bisher noch keine EMail (das sind die sog. "Newsletter") von uns bekommen hat, ist bei uns nicht gespeichert und muss sich ggf. melden Ralf hat dazu einen Link eingerichtet). Weitere Details folgen in Kürze. Gruß von KaPe und Pete
  • #229
  • 09.10.2010 - 03:31 Uhr
  • Ralf aus wesel
  • ich bin musiker -
    und ich muss sagen -
    alles schwachsinn stu spielt JOHN FOGERTY musik
    wie eine kirmesband
    aber john wied nicht jünger und die stimme ist
    schon 20 jahre nicht mehr da
    hoffe das das angekündigte neue rock and roll
    album nicht nur coversongs enthält- sondern eigene kompositonen
    alles andere wäre schrrott
    ausserdem die sache mit dem code geht mir voll auf den sack - da kaum zu lesen
  • #228
  • 08.10.2010 - 15:23 Uhr
  • Joachim Günther
  • Die Gründe der Auflösung sind mehrschichtig.Da waren u.a. die Demokratie,da war ein Knebelvertrag,da war der Kreativitätsschwund verbunden mit Motivationsproblemen bei John.
    Die Suche nach Neuem,der Ausflug in die Countyrichtung, dann die Umkehr.(das ShepAlbum)
    Es ist halt alles im Allem eine Geschichte, die für jeden etwas bietet.(zum Diskutieren)
    ich finde wir Fans sollten das alles gelassener sehen und uns auf John und Revisited freuen.(oder nicht)
    Das können Beatles-;Canned Heat- oder Doorsfans nicht mehr.
    C1RFT
  • #227
  • 08.10.2010 - 13:05 Uhr
  • Robert Carle
  • Email
  • Hallo
    Wer John Fogerty,heute nicht versteht und immernoch an den alten Sound von CCR festhält,ist wahrscheinlich kein Musiker.John ist Komponist.Es ist die Stimme von CCR und sein Gitarrenstil ist einzigartig.John ist aber auch Komponist all der neuen Lieder.Da muss er heute anders klingen als 1970.Das er variieren kann,ist seine grosse Kunst.Cook und Clifford sind einfach nur stehengeblieben und spielen CCR.Was ich nicht verstehen kann.Sie wollten Demokratie bei CCR und selbst komponieren,und spielen heute nur die Stücke von John Fogerty.Da wäre eine Auflösung der Band 1972 nicht notwendig gewesen.Ich hoffe doch,dass John auch weiterhin flexibel ist.Negatives Beispiel war Johnny Cash.Irgendwann konnte auch der letzte Fan nicht immer das Gleiche hören.Erst am Ende,mit neuem Sound(Dank an R.Rubin) kam das Comeback.John ist CCR und John2010..Fogerty würde nie auf einem Oldie-Festival spielen.Fogerty ist grandios und alle anderen können nur covern,mehr oder weniger gut.Auch Revisited!PYEH
  • #226
  • 07.10.2010 - 21:36 Uhr
  • klaus
  • Stimmt 16Tons!!! ....und die von uns allen lieb gewonnene und so geschätzte markante Stimme (wie früher) hat John (bei seiner Band) - leider - auch seit längerem nicht mehr....

    16Tons:
    "..... Ich könnte auch sagen, daß nur CCRev.den originalen Creedence Sound reproduzieren können. das einzige was fehlt ist Johns Stimme."
  • #225
  • 07.10.2010 - 19:37 Uhr
  • 16Tons
  • Denke mal das Thema sollte man im Forum und sachlich diskudieren.
    Was soll das mit der Coverband?
    Ich könnte auch sagen, daß nur CCRev.den originalen Creedence Sound reproduzieren können. das einzige was fehlt ist Johns Stimme.
  • #224
  • 07.10.2010 - 19:34 Uhr
  • Ivo
  • Fängt die ganze Soße nun schon wieder an? Fast wünsche ich euch, dass der grandiose John die nächsten Jahre wirklich die bisher vernachlässigten Erdteile bereist und uns eine Zeitlang links liegen ließe!!
  • #223
  • 07.10.2010 - 18:46 Uhr
  • Ralf aus Wesel
  • Email
  • STIMMT
  • #222
  • 06.10.2010 - 22:35 Uhr
  • Michel
  • Wer will Stu Cook mit Coverband sehen? Von mir aus können sie gerne die Erdteile bereisen, die John ein wenig vernachlässigt. Nicht im Traum würde ich zu diesen Konzerten gehen. Es wäre nur traurig nach den grandiosen John Konzerten der letzten Jahre.
  • #221
  • 05.10.2010 - 22:32 Uhr
  • Pete und Kape
  • Hallo Leute,
    es geht los - das nächste Fantreffen für Anfang 2011 in Kamen wird vorbereitet. Wir haben gestern eine Massen-EMail verschickt, wobei wir diesmal nur im Modus "BCC" versenden wollen. Einige Adressen funktionieren nicht mehr. Wer also gestern von uns keine EMail bekommen hat, ist bei uns auch nicht mit einer aktuellen EMail-Adresse vermerkt, so dass er zwangsläufig keine aktuellen Infos per EMail von uns erhalten kann. Ihr könnt Euch aber jederzeit mit uns in Verbindung setzen und Euch in die Liste eintragen lassen. Ralf hat - wie schon vor zwei Jahren - unter "News" einen Link zu uns erstellt, mit dem Ihr Euch bei uns eintragen lassen könnt . Da - wie gesagt - eine Versendung im BCC-Modus erfolgt, kann die Adresse auch nicht in falsche Hände geraten. Greetings aus Dortmund/Kamen Kape und Pete
  • #220
  • 05.10.2010 - 21:44 Uhr
  • Ralf Eckertz
  • NEWS UPDATE!

    Themen:
    Fantreffen 2011
    CCRevisited Tour 2010/2011


    :-)
  • #219
  • 04.10.2010 - 23:37 Uhr
  • Pauper
  • Hallo Pete, finde das einfach super, dass du das wieder durchziehen willst.

    Also meine Adresse funktioniert.:-)

    Das Dortmund/Kamen gefällt mir auch.
    Haben immerhin den Millionärsclub 2:0 geschlagen! Köstlich!
  • #218
  • 04.10.2010 - 22:43 Uhr
  • Pete Brown
  • Hallo Leute,
    es geht los - das nächste Fantreffen für Anfang 2011 in Kamen wird vorbereitet. Wir haben soeben eine Massen-EMail verschickt, wobei wir diesmal nur im Modus "BCC" versenden wollen. Einige Adressen funktionieren nicht mehr. Wer also heute von uns keine EMail bekommen hat, ist bei uns auch nicht mit einer aktuellen EMail-Adresse vermerkt, so dass er zwangsläufig keine aktuellen Infos per EMail von uns erhalten kann. Ihr könnt Euch aber jederzeit mit uns in Verbindung setzen und Euch in die Liste eintragen lassen. Ralf wird - wie schon vor zwei Jahren - einen Link zu uns erstellen, mit dem Ihr Euch bei uns eintragen lassen könnt. Da - wie gesagt - eine Versendung im BCC-Modus erfolgt, kann die Adresse auch nicht in falsche Hände geraten. Greetings aus Dortmund/Kamen Kape und Pete
  • #217
  • 04.10.2010 - 21:52 Uhr
  • Ralf Eckertz
  • Wenigstens eine Coverversion möchte ich noch anfügen. Sie ist nicht aktuell (von 1998), aber sie hat doch etwas besonderes.

    Die Besonderheit liegt darin, dass hier ein John Fogerty Song gecovert wurde, der niemals veröffentlicht wurde, also eigentlich gar nicht existiert! ;-)

    Der Schweizer Hank Shizzoe hat sich ein Stück von HOODOO ausgesucht: BETWEEN THE LINES. (AUDIO Nr. 39)

    Viel Vergnügen!
    :-L
  • #216
  • 03.10.2010 - 20:36 Uhr
  • Pete Brown
  • Hallo,
    Warren Haynes ist nach wie vor bei den Allman Bros. Gov´t Mule ist seit zig Jahren seine Zweitband. Früher war es ein Trio, der Bassist Woody Allen war ebenfalls bei den Allmans (er ist leider verstorben). Beides tolle Gruppen. Gruß Pete
  • #215
  • 02.10.2010 - 10:47 Uhr
  • W.P.
  • Hallo Ralf,
    Tolle Version von Effigy.Der schnelle Teil erinnert ein wenig an Ramble Tamble,eine gelungene Coverversion,gefällt mir sehr gut.
    Beste Grüße an alle Fans!
    W.P.
  • #214
  • 01.10.2010 - 22:11 Uhr
  • Ralf Eckertz
  • Hallo zusammen!

    Ohne die Grundsatzdiskussion über Coverversionen wieder neu aufrollen zu wollen,
    möchte ich euch jetzt mal ein Cover von "Effigy" vorstellen. Unter AUDIO Nr.36.

    Diese Version ist von der Band GOV’T MULE. Gegründet wurde sie vom Gitarristen WARREN HAYNES, der in den 90igern bei der
    Allman Brothers Band mitspielte.

    Ich persönlich finde diese Version ausgezeichnet. Es ist eine freie Interpretation, ganz wie das "Fortunate Son" Cover von SANTANA.
    Allerdings geht dabei der "Spirit" des Originals nicht verloren.

    Bin gespannt, wie ihr das findet. Auch gerne im direkten Vergleich mit SANTANA.

    :-L

    P.S.: Vielen Dank für deinen unermüdlichen Support, Ottmar!

Einträge: 2213 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111


GA Gästebuch v1.6 © by gifarchiv.net