CREEDENCE TALK

Neuer Eintrag:

(optional) (optional)

:-P 8-( :-O }:-( :-D 8-) :-L ;-) :-) :-X ::( :lol:

Restliche Zeichen: 

Code bestätigen:
(Spamschutz)Geben Sie diese Zahlen in das nebenstehende Feld ein.

Code nicht lesbar?

 



  • #300
  • 20.11.2010 - 13:05 Uhr
  • Proud Tom
  • Weiß irgendwer, wo man dieses Konzert herzaubern kann ? :

    "Live at the Fillmore East"
    Label: Cosmo Records KRV 598,1969
  • #299
  • 20.11.2010 - 11:28 Uhr
  • hitch-hiker
  • Ich finde die neue Hitparade wirklich gut.
  • #298
  • 16.11.2010 - 20:32 Uhr
  • Ralf Eckertz
  • NEWS UPDATE!

    Thema: CCRFanpage Charts. Die besondere Hitparade!

    :-)
  • #297
  • 09.11.2010 - 18:43 Uhr
  • Eckart
  • Email
  • Hallo, komm leider kurzfristig nicht ins
    Forum.
    Meine Meinung zum Spot für CCRev. ist die,
    daß ich es absolut nicht o.k. finde, und ich
    mir
    1.) nicht vorstellen kann, daß das ohne Wissen
    von Stu und Doug geschehen konnte und
    2.) da sicherlich wieder ganz enormes Konflikt-
    potential liegt.
    Ich vermute mal, lange wird die Antwort von
    John nicht auf sich warten lassen.
    Wenn nicht, es würde mich mehr als wundern.

    Es geht auf Weihnachten zu und dann schon
    im November die Bescherung....
  • #296
  • 04.11.2010 - 18:15 Uhr
  • Jürgen
  • Email
  • Ich bin,wie viele von euch mit CCR groß geworden.Eine andere Zusammenstellung der Band
    ist somit unvorstelllbar.Die Erfolge sprechen doch Bände!
    Selbst wenn John es wollte,es würde niemals so werden wie früher.
    Dafür war die Gruppe zu Einzigartig!
  • #295
  • 04.11.2010 - 09:27 Uhr
  • Michel
  • Guter Kommentar Baltasar. Damit ist das Kapitel wohl beendet.:-) Genießen wir wieder die Musik.
  • #294
  • 04.11.2010 - 08:02 Uhr
  • Baltasar Fernandez
  • BTL, John hat sich in dem zarten Alter wohl kaum seine Band "sorgfältig zusammengestellt". Wie CCR entstanden ist, weiß jeder. Die Aussage gilt in hohem Masse für das aktuelle Zeitalter.

    Aber seid doch bitte viel entspannter was die drei verbliebenden Köpfe dieser genialen Band angeht. Jeder (auch wir) entwickeln uns immer weiter. Einer zu seinen gunsten, der andere möglicherweise nicht.

    Ich finde eine gewisse Konsequenz sehr gut und kann nachvollziehen, dass Leute voll zu John stehen. Andererseits hat der Meister sicher (berechtigt oder nicht) dazu beigetragen, dass die anderen damals aufbegehrt haben. Und das unabhängig davon ob sie alleine musikalisch überlebensfähig hätten sein können.

    Hey das machen wir doch heute im Beruf möglicherweise alle. Was mir nicht paßt, spreche ich an. Nervt mich das auf Dauer suche ich nach Alternativen. Das heißt noch lange nicht, daß ich den Job meiner Vorgesetzten besser machen könnte.

    Wollte eigentlich gar nicht so viel dazu schreiben:l
  • #293
  • 03.11.2010 - 18:20 Uhr
  • Between The Lines
  • Ich will es mal so sagen, CCR war kein Einzelner! Jeder hat seinen Teil zur Legende beigesteuert.
    John sicherlich den Größten.Aber die anderen Drei werden meist unberechtigt entwertet.
    Wenn John sagt:Ich habe mir meine Band sorgfältig zusammengestellt, heißt das doch,daß er die Qualitäten schon kannte.
    Er hat sie aber halt nie erwähnt.(bei Interviews)
    Er hat eben alles kontrolliert und im Prinzip sogar die Fans.
  • #292
  • 01.11.2010 - 22:46 Uhr
  • Michel
  • Und Ivo!

    Wenn du die beiden sooooooooooooo super findest, dann zieh dir doch die super Solosachen der beiden rein und verzichte auf Johns Sachen.:-)
  • #291
  • 01.11.2010 - 22:42 Uhr
  • Michel
  • Hallo Ralf,

    jeder darf sich zu allem äußern. Ich verstehe nur nicht,warum meine AUssagen so komisch bewertet werden.Auch von dir. Was hat mein grandios für Stu und Cosmo mit ihren jetztigen Leistungen in ihrer Coverband zu tun? Ich meinte einfach ihren PArt bei CCR. Als Begleitband für John. Und Ivo, ich lasse John sehr gerne hochleben, weil er es verdient hat. Er war CCR.Ohne John hätte es CCR nie gegeben. Ohne Stu und Cosmo denke ich schon.
  • #290
  • 01.11.2010 - 18:58 Uhr
  • Baltasar Fernandez
  • Ralf, genau so ist es :-) :-) :-)
  • #289
  • 01.11.2010 - 18:11 Uhr
  • Ralf Eckertz
  • Mir geht es auch nicht ganz in den Kopf, was an Stu und Doug grandios sein soll, wenn sie mit REVISITED nur "Schei..." sind?
    Sie machen dort doch genau den Job, den sie bei CCREVIVAL auch gemacht haben! 8-)

    Beide haben sich ja auch mal als Songwriter versucht. Sie sind aber offenbar selbst nicht besonders zufrieden gewesen, sonst würden sie ja mit Revisited auch mal "Door to Door" und anderes spielen.

    Sie hatten und haben vermutlich verschiedene Gründe, zum alten CCR-Material zurückzukehren. Kommerzielle und persönliche. Wer von uns will das so genau beurteilen?

    Lassen wir sie ihr Ding machen und lassen wir John sein Ding machen!

    Wenn Michel keine Lust hat, auf ein REV-Konzert zu gehen, wollen wir ihn auch nicht dorthin treiben, oder? ;-)

    Aber @ Michel,
    es sei doch Ivo und anderen gestattet, deinen Standpunkt zu diskutieren.
    Wenn nichts neues mehr kommt, ist es wohl an der Zeit, das Thema für diesaml zu beenden.

    Es kommt sowieso wieder. Irgendwann!

    :-L
  • #288
  • 01.11.2010 - 17:42 Uhr
  • Ivo
  • Ich glaube,Michel,es wäre besser diese Diskussion zu beenden. Bleibe ruhig bei deiner Meinung,lass John weiterhin hochleben(wir tun es ja auch auf unterschiedliche Weise)aber erspare uns bitte alles, was die anderen Zwei betrifft.du kannst dabei nur gewinnen!!
  • #287
  • 01.11.2010 - 15:21 Uhr
  • Michel
  • Hallo Baltasar,

    sie sollten ihre eigene Songs schreiben und spielen.
  • #286
  • 01.11.2010 - 08:56 Uhr
  • Baltasar Fernandez
  • Michel, bitte vergiß Tom Fogerty nicht in deiner Aufzählung. Ohne Tom war das CCR Trio auf verlorenem Posten. Höre dir LIVE IN EUROPE an.

    Wenn Stu & Doug deiner Meinung nach grandios sind, sie heute noch CCR spielen wollen, John nicht mehr mit ihnen spielen will, mit wem sollten sie deiner Meinung nach spielen ohne das du es "scheiße" findest?
  • #285
  • 31.10.2010 - 22:18 Uhr
  • Michel
  • Hallo Pete!

    Ich möchte nur sagen, ich bin nicht zuerst auf John gestossen sondern auf CCR. Ich liebe CCr, liebe die alten Videos die es vor zehn Jahren kaum gab und ich über seltsame Wege ergattert hatte. Für super viel Geld. Ich bin trotzdem der Meinung, dass John einfach unfassbar gut ist und ihm allein der CCR Sound zu verdanken ist. Gespielt haben Stue und Doug, aber geschrieben und komponiert hat es nun mal JOhn. Und ich möchte nochmal sagen, ich finde Stue und Cosmo grandios, aber nicht mit dieser Coverband. Das finde ich einfach scheiße. Fertig.
  • #284
  • 31.10.2010 - 19:57 Uhr
  • Ralf Eckertz
  • Hallo Michi,

    "Platz 1 aller ausgewerteten Stimmen mit 94% Hörerzustimmung der vergangenen 4 Jahre ist BAD MOON RISING!!!"

    Ich kann es kaum glauben, wo doch CCR im Allgemeinen immer unter "ferner liefen" zu finden sind.

    Schade das man Radio Bremen hier in NRW nicht hören kann. Dafür hatten wir heute ab ca. 13.00 Uhr herrlichen Sonnenschein und an die 20 Grad.
    Der "goldene Oktober" hat in Kölle seinem Namen noch einmal alle Ehre gemacht!

    :-P
  • #283
  • 31.10.2010 - 16:48 Uhr
  • Michi
  • Email
  • Jabadabaduuu,
    ich als Stammhörer von Radio Bremen 1 höre gerade die Auswertung der 200sten Jubiläums Musiktester Aktion. Hier können die registrierten Hörer alle zwei Wochen über Musiktitel abstimmen, die für das Radioprogramm dann ausgewertet werden.
    Platz 1 aller ausgewerteten Stimmen mit 94% Hörerzustimmung der vergangenen 4 Jahre ist BAD MOON RISING!!!
    Platz 2 The boxer
    Platz 3 Mr. Tambourine Man
    Platz 9 RAOTW von Quo
    Der verregnete Sonntag hat doch noch einen Sinn bekommen.
    Schönen Tag noch
    Gruß
    Michi
  • #282
  • 31.10.2010 - 13:31 Uhr
  • Pete Brown
  • Hallo Leute,
    das Gästebuch ist manchmal etwas unübersichtlich. So weiß man manchmal nicht genau, worum es geht, weil man nicht alles wie im Forum an einer Stelle nachlesen kann. Aber was soll an Michels Meinung verkehrt sein? Er ist eben nicht mit CCR großgeworden, ist aber trotzdem auf John Fogerty gekommen. Ich höre Deep Purple auch erst gerne, seit Steve Morse dabei ist und habe auch nur in der Besetzung eine DVD und verschiedene CD´s. Was soll´s also. Und die Meinung zu Revisited spaltet doch sogar den beinharten Fankreis. Natürlich bin ich 1996 in Köln gewesen und ich würde Revisited auch gerne noch ein zweites Mal (nach 14 Jahren) sehen. Aber ich bin auch 53 und sehe auch mit Revisited zwei Heroes meiner Jugend. Und Michel ist eben erst auf John Fogerty -Solo- gestoßen und doch mindestens genauso begeistert. Für mich ist das okay!! Gruß aus Kamen von Pete
  • #281
  • 31.10.2010 - 00:25 Uhr
  • Michel
  • Ach Ivo,
    natürlich höre ich nicht nur John, sondern viel Indie Mucke usw und Rock und Alternative Country auch sehr gerne, Aber ich muss dir eins sagen, auch wenn sich das kitschig anhört. Es gibt nur eine Stimme auf dieser Welt, die mir sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Das ist John. Wenn ich ihn höre, dann passiert das, was bei Musik passieren muss. Mir ist alles egal. Alles. Denn ich höre den Song, und alle können ich mal. THats it.

Einträge: 2240 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112


GA Gästebuch v1.6 © by gifarchiv.net