CREEDENCE TALK

Neuer Eintrag:

Name: 
Email: 
Homepage:  (optional)
ICQ:  (optional)
Text: 
:-P 8-( :-O
}:-( :-D 8-)
:-L ;-) :-)
:-X ::( :lol:
  Restliche Zeichen:

Code bestätigen:
(Spamschutz)
Geben Sie diese Zahlen in das nebenstehende Feld ein.  
  Code nicht lesbar?

 
 


 
#1941 11.08.2018 - 20:51 Uhr greenriver Email
Wären Doug und Stu nicht bei Revisited wäre es eine ganz normale CCRevival Coverband die wohl kaum Beachtung finden würde. Für mich klingen sie nicht wie CCRevival. Langweiliger Sound, keine tiefergestimmte Gitarren und der Gesang naja...is halt schwierig.

#1940 11.08.2018 - 19:40 Uhr Ralf Email
Danke für die Info, Greenriver!

Die Veröffentlichungen werden konsequent durchgeführt. Wurde ja auch von Bertelsmann so angekündigt.

Wer aus welchen Gründen auch immer die Alben nicht in seiner Sammlung hat, kann sie jetzt nachkaufen.

Für alle anderen ist das nicht so spannend. Nur das neue Album löst Hochspannung aus!!!

:lol:

#1939 11.08.2018 - 09:52 Uhr greenriver Email
Aus dem neuen RS Magazin : Nun werden sowohl das vierte Studiowerk „Eye Of The Zombie“ als auch der sechste Longplayer „Deja Vu (All Over Again)“ samt der Kollaborationssingle mit Mark Knopfler „Nobody Here Anymore” neu veröffentlicht. Zudem soll bald ein neues Studioalbum erscheinen.

Beide Alben werden am 26. Oktober digital, auf CD sowie auf Vinyl veröffentlicht.

#1938 10.08.2018 - 22:29 Uhr Ralf Email
Ich habe den Artikel im Rolling Stone nicht gelesen.

Was Doug Clifford vermutlich sagen will ist, das CCRevisited näher an CCR sind als John Fogerty.

Diese Aussage kann man akzeptieren. Im Gegensatz zu John Fogerty, der die alten CCR-Stücke spätestens seit 1997 immer wieder neu interpretiert haben sich Revisited auf die Fahne geschrieben möglichst genauso zu klingen wie zu CCR-Zeiten.

Die gravierende Abweichung von Revisited betrifft aber leider ein Kernmerkmal von CCR: Die Stimme von John Fogerty!

:-L

#1937 10.08.2018 - 20:45 Uhr greenriver Email
Moin Peter habe das Buch gelesen.

#1936 10.08.2018 - 16:16 Uhr Lothar Email
Also zu dem Bericht der August-Ausgabe des Rolling Stone von Arne Willander über Creedence Clearwater Revival muß ich mal etwas loswerden.

Am Ende des Berichtes steht: Stu Cook und Doug Clifford spielen als Creedence Clearwater Revisited noch immer die alten Songs von John Fogerty. "Wir spielen Creedence besser als er", sagt Clifford.

Das CCRevisited gut sind, ist keine Frage.
Aber das CCRevisited besser sind als CCRevival halte ich von Doug Clifford ein bißchen hochnäßig.
Ich möchte jetzt hier nicht unbedingt ins Fettnäpfchen treten, aber ohne John Fogerty hätten es Stu Cook und Doug Clifford wohl kaum zur musikalischen Weltspitze geschafft.

#1935 10.08.2018 - 11:36 Uhr Lothar Email
Hallo greenriver,

ich habe mir gleich die August-Ausgabe des Rolling Stone geholt, als ich auf der Titelseite Creedence Clearwater Revival entdeckte.
Es ist tatsächlich ein echter Jammer, das es diese tolle Band nur für fünf Jahre gab.

Hallo Peter,

das Buch: John Fogerty, mein Leben-meine Musik hab´ich heute bestellt.

#1934 31.07.2018 - 14:39 Uhr Peter Email
Hat schon jemand das Buch
John Fogerty
Mein Leben- Meine Musik
gelesen?

#1933 28.07.2018 - 15:52 Uhr greenriver Email
Rolling Stone Magazin August
RS-Legende: Creedence Clearwater Revival
Sie dominierten mit John Fogertys Hits aus Rock’n’Roll und Country Music, Blues und Rockabilly zwischen 1968 und 1970 die Charts.
Arne Willander über die amerikanischste aller Rockbands

#1932 01.07.2018 - 15:36 Uhr Pauper Email
Nein. Er singt doch shame without

In der ersten Zeile verstehe ich socks anstatt starts . Was solls. Hörvermögen lässt auch nach. Was wird da nicht alles zusammengesungen. ;-)

#1931 01.07.2018 - 14:16 Uhr Pauper Email
https://www.azlyrics.com/lyrics/johnfogerty/theholygrail.html

Zunächst mal vielen Dank an Ralf für den tollen Zugang zur neuen Fogerty/La Grange Nummer.
Oben der Link zu einer Lyrics Page:
2. Zeile: rather meeting/beaten??

Kann shame without nicht auch Shangri-La (heiliger Ort in Tibet) heißen?

Howdy friends

#1930 26.06.2018 - 17:07 Uhr Ralf Email
Danke für den Tipp! ;-)

#1929 24.06.2018 - 09:28 Uhr Joachim R. Email
Bei Qobuz.de gibt es The Holy Grail in CD-Qualität als kostenpflichtigen Download (2,99 €). Übrigens gibt es dort auch hi-res-Material von Tom und Doug, allerdings nicht ganz billig.:-L

#1928 18.06.2018 - 20:34 Uhr Ralf Email
The Holy Grail.



#1927 07.06.2018 - 21:12 Uhr greenriver Email
Es gibt neue Songs von Tom Lehner z.B.
https://www.youtube.com/watch?v=n2RtX4qzApk

#1926 31.05.2018 - 17:11 Uhr Roger Email
Gestern auf HR1, gottschalk - egner - reinke
Ab ca. 18:30 Bericht über John Fogerty mit BotB (mit Kid Rock)
Z.Z Platz 4 der beliebtesten Songs

https://www.hr1.de/gottschalk-egner-und-reinke-das-ist-ja-wohl-der-gipfel
-zum-anhoeren-die-stunde-von-16-bis-17-uhr,audio-12264~_story-reinke-gottsc
halk-egner-nachdreh-100.html

#1925 28.05.2018 - 18:22 Uhr Lothar Email
Hallo John Fogerty,

meinen allerherzlichsten Glückwunsch zu Deinem 73ten Geburtstag.
Seit ewiger Zeit habe ich sehr viel Freude an Deiner Musik.
Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und erfolgreiche Tourneen.
Aber das wichtigste: Dir und Deiner Familie ewige Gesundheit.

#1924 24.05.2018 - 20:56 Uhr greenriver Email
https://www.broadwayworld.com/bwwmusic/article/Craft-Recordings-to-Reissue-
Solo-Titles-from-CCRs-Doug-Clifford-Tom-Fogerty-20180523

#1923 24.05.2018 - 13:18 Uhr Roger Email
gestern wurde beim "Bachelor / RTL" gegen 21.50 eine Version von "Bad moon rising" nur mit Klavierbegleitung gespielt. Kennt jemand den Interpreten?

#1922 16.05.2018 - 19:50 Uhr greenriver Email
Danke Jürgen für Deine Info, bin dabei:-L

 

Einträge: 2121 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107

GA Gästebuch v1.6 © by gifarchiv.net