CREEDENCE TALK

Neuer Eintrag:

Name: 
Email: 
Homepage:  (optional)
ICQ:  (optional)
Text: 
:-P 8-( :-O
}:-( :-D 8-)
:-L ;-) :-)
:-X ::( :lol:
  Restliche Zeichen:

Code bestätigen:
(Spamschutz)
Geben Sie diese Zahlen in das nebenstehende Feld ein.  
  Code nicht lesbar?

 
 


 
#1301 11.06.2013 - 08:08 Uhr Margret Carle
Hallo
Auch ich liebe die neue CD von John.Aber wer hat das Cover-Foto gemacht?Furchtbar!

#1300 10.06.2013 - 22:34 Uhr Ralf Eckertz
Bei soviel Sarkasmus wird mir ganz warm ums Herz. :-L

In den 80ern habe ich das Autoradio ausgebaut und nur noch Casetten gehört!

Aber Spaß beiseite Doc,
die Radiosender die in meiner Region empfangbar sind (WDR und SWR) haben alle Spartenkanäle. Wenn man den richtigen Sender (WDR2 oder SWR1) einschaltet, wird man von den Bohlen-Konserven und Kiddi-Schlagerscheiß verschont.

Im Übrigen macht Radio immer Mainstream. Das war nie anders. Down On The Corner vs. Someday Never Comes.

Ich glaube trotzdem an die Chance zeitloser Musik im Pop-Radio!

:-L

#1299 10.06.2013 - 22:17 Uhr Doc Watson
In Deutschland regiert doch schon seit langer Zeit im Radio nur Einheitspop.
Der Geschmack wurde in Dosen gepresst und manipuliert.
Konzertsäle platzen bei Helene Fischer;Andrea Berg;Andreas Gabalier und Volkmusik aus allen Nähten.
Superstar wird bei Bohlen ein schlagersternchen.
Den Ausscheid zum Eurovisionsgeplärre gewinnt dank Senderjury ein Discofox.

Hört auf zu Träumen - Deutschland ist kein Markt mehr für john Fogerty.
Da stimmt Aufwand und Nutzen nicht.
John hat auch nicht den Namen von Joe Cocker, der hatte auch kein Problem mit Produzenten!

#1298 10.06.2013 - 22:15 Uhr Doc Watson
In Deutschland regiert doch schon seit langer Zeit im Radio nur Einheitspop.
Der Geschmack wurde in Dosen gepresst und manipuliert.
Konzertsäle platzen bei Helene Fischer;Andrea Berg;Andreas Gabalier und Volkmusik aus allen Nähten.
Superstar wird bei Bohlen ein schlagersternchen.
Den Ausscheid zum Eurovisionsgeplärre gewinnt dank Senderjury ein Discofox.

Hört auf zu Träumen - Deutschland ist kein Markt mehr für john Fogerty.
Da stimmt Aufwand und Nutzen nicht.
John hat auch nicht den Namen von Joe Cocker, der hatte auch kein Problem mit Produzenten!

#1297 10.06.2013 - 22:07 Uhr Pauper
Werde weiter arbeiten. Es ist aber schon witzig, dass bei Music bei Request der Mainwelle in Bayreuth vor Jahren ich mir den Song Someday never comes wünschte, als es um das Insolvenzverfahren meines Lieblingsfußballvereins ging, sie hatten den Song natürlich nicht, in Deutschland immerhin in der Hitparade so auf 25 gewesen. Das heißt, dieser Sender besitzt nicht einmal eine komplette Creedence Best of Version oder den Holzbox-sampler auf mp3. Was soll man da nun erwarten?


Sagte dann, spielt halt dann Down on the Corner, was ihr sonst immer spielt! Machten sie dann auch.

'Gaudi in the Street'

#1296 10.06.2013 - 21:50 Uhr Doug
Ich hab´ MH an die Hitparaden-Verantwortliche vom SWR1-BW per Mail gesendet. Reaktion? Keine!! John Fogerty hat kein Management - zumindest keines, das diesen Namen verdient hätte...::(

#1295 10.06.2013 - 21:34 Uhr Ralf Eckertz
Ganz so drastisch wie Doc Watson sehe ich es nicht.

Nur ein Beispiel: Die Joe Cocker Version von "Summer In The City" wurde seinerzeit der Sommerhit in Deutschland schlechthin!
Dabei hatte Bohlen seine Finger nicht im Spiel!

Mystic Highway ist aber klar zu lang und auch (für Deutschland) zu countrylastig.

Trotzdem ist es ein Ohrwurm und hat damit Hitqualität! Man weiß nie. Das Stück müsste nur mal für die Sender hierzulande verfügbar gemacht werden!

:-L

#1294 10.06.2013 - 21:23 Uhr Rudi
Mich würde brennend interessieren, wieviele CD's von BRRRA und Revival insgesamt in Deutschland verkauft wurden. Hat da jemand Zahlen ?

#1293 10.06.2013 - 19:26 Uhr greenriver
Da ist mir ein Rülpser von JF lieber.
Super Spruch gefällt mir:-D

#1292 10.06.2013 - 18:58 Uhr palladium
Was erwartest du von/in einem Land das einen "Grand Prix " als "das Musik Evend schlechthin " verkauft ,bejubelt.
Da ist mir ein Rülpser von JF lieber.

#1291 10.06.2013 - 16:00 Uhr Doc Watson
Mal ganz ehrlich.
Welcher Titel eignet sich für's Fußvolk;
90% der Deutschen ist doch längst zum Discopop incl. Schlager abgedriftet.
Der Geschmack wurde durch einige Kreise(Bohlen und Konsorten)verdorben,hat man ja am Grand Prix gesehen.
In Europa speziell skandinavien hört man halt andere modernere Musikrichtungen.
Außerdem Mystic Highway der einzige Titel der geeignet wäre,müßte gekürzt werden,der ist fürs Radio zu lang.

#1290 10.06.2013 - 07:33 Uhr Greenriver
Habe mehrere Radiosender angeschrieben und auf das neue Album und MH hingewiesen. Leider war die Resonanz eher bescheiden.

#1289 09.06.2013 - 20:52 Uhr Ralf Eckertz
Bewußt habe ich eigentlich nur Old Man Down The Road von Centerfield im Radio gehört.

Bei BMS war es verwirrend, denn eigentlich sollte wohl Walkin' In A Hurricane die Single werden. Hat John ja auch bei Thomas Gottschalk gespielt.
Dann kam die Single aber nur in Skandinavien glaube ich. Im Radio habe ich das Stück nie gehört.

Es scheint als gäbe es kein Konzept, wie man die eurpäischen Sender bedient?

:-(

#1288 09.06.2013 - 16:45 Uhr Pauper
Einmal Mystic Highway am Morgen auf meinem Heimatsender. Ja was soll man tun? Ne offizielle Single gibts ja für Deutschland nicht. Mann, Mediamarkt auf Platz 13, das geht sehr schnell ab in das Nirvana, wenn du kein Airplay hast.
Musss mich jetzt mal genau über die rechtlichen Fragen informieren. Selbst wenn man als Fan das Album an einen Sender schickt und verschenkt und noch pro Song-Play 100 Euro quasi als Bestechung dazugibt, ist es noch lange nicht gesagt, dass die das dann spielen dürfen. Es ist ein Kreuz mit der GEMA. Aber warum kümmert sich dann die Plattenfirma von John nicht darum? An jeden Radiosender muss doch ein Exemplar gehen. Oder check ich mittlerweile überhaupt nichts mehr. Sender, die Creedence normalerweile ab und zu spielen, müssten doch den einen oder anderen Song mal vorstellen. Wenigstens den Kid Rock, den spielen sie doch dauernd.

Positive Meldung aus Norwegen, da ist das Album auf 35 eingestiegen, jetzt auf Platz 3 als GREATEST GAINER. geht doch.
:-

#1287 09.06.2013 - 11:57 Uhr werner
Es ist ja wie mit allen neuen Alben der vergangenen Jahre von John:Null Werbung,null Promotion,keine Titel sind im Radio zu hören!
Was soll dabei herraus kommen?Ich fürchte Doc Watson hat recht!Es geht in den Keller!
Aber,dass sind wir in Deutschland von John ja schon gewohnt,leider!
Wäre schön,wenn ich mich auch irren würde.

#1286 08.06.2013 - 21:55 Uhr Doc Watson
Gekauft wird, was man hört!
Und - ist John irgendwo in Deutschland zu hören?
Also geht's von 24 in den Keller!

Würde mich freuen Rudi, wenn ich mich irre.

#1285 08.06.2013 - 18:35 Uhr Robert Carle Email
Hallo
Nun habe ich die CD mehrmals gehört und werde meine doch negative Kritik etwas zurückfahren.Die meisten Stücke klingen recht frisch.MYSTIC HIGHWAY ist richtig gut.Ein wenig wie John Denver,und das ist positiv.Hätte mir HIDEAWAY von Pendulum gewünscht.Aber Freunde,ich habe einen Querversuch gemacht,Who"ll stop the Rain mit Bob Seger und das Original von CCR.Versucht es,dann werdet Ihr hören wie genial der CCR Sound war(ist).

#1284 07.06.2013 - 11:32 Uhr Rudi
das doch mal ein guter Anfang - mal sehen, wie's weitergeht
:-):-):-):-):-)

#1283 07.06.2013 - 10:43 Uhr Udo
John's neues Album steigt in den offiziellen Verkaufscharts von Media Control mit rund 3.500 verkauften Einheiten auf Platz 24 ein.

#1282 06.06.2013 - 20:37 Uhr Ralf Eckertz
Die GEMA verkauft nichts. Sie will Lizenzgebühren. Wenn sie die nicht bekommt, bleiben die YouTube Videos gesperrt.

Ansonsten bekäme Google/YouTube ne Menge Ärger.

:-(

 

Einträge: 1901 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96

GA Gästebuch v1.6 © by gifarchiv.net